​In der EM-Qualifikation steht am Samstagabend die Partie Türkei gegen Andorra auf dem Programm. Die Gastgeber belegen in der Gruppe H derzeit Rang zwei und sind punktgleich mit Frankreich und Island. Beim letzten Aufeinandertreffen im September 2013 (WM-Qualifikation) zog Andorra mit 0:5 den Kürzeren. Die wichtigsten Infos zur Partie gibt es hier zusammengefasst.


Terminierung

​Datum07.09.2019​
​Anpfiff​20:45 Uhr
​Spielort      ​Vodafone Park (Istanbul)

Übertragung, Live-Stream und wo ihr das Spiel schauen könnt

TV-Sender/Live-Stream                ​​DAZN                          


Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Voraussichtliche Aufstellungen

​TürkeiGünok – Meras, Ayhan, Demiral, Celik – Tufan – Calhanoglu, Toköz, Kahveci, Ünder – Tosun​
​Andorra​Gomes – San Nicolas, Vales, Llovera, Lima, Rubio – Cervos, Rebes, Martinez – Vieira, Alaez

Formkurve

Die Türkei ist mit drei Siegen in die EM-Qualifikation gestartet. Nach den Erfolgen gegen Albanien (2:0) und Moldawien (4:0) sorgte die Mannschaft von Cheftrainer Senol Günes mit dem 2:0-Heimsieg gegen Weltmeister Frankreich für eine faustdicke Überraschung. Am letzten Spieltag mussten die Türken die erste Niederlage hinnehmen. Gegen Island unterlag man mit 1:2.


Die Gruppe H in der Übersicht

​Land               ​SpielePunkte​
1. ​Frankreich​4​9
​2. Türkei​4​9
​3. Island​4​9
​4. Albanien​4​6
​5. Moldawien​4​3
​6. Andorra​4​0

Nach vier Qualifikationsspielen steht Andorra wenig überraschend mit null Punkten dar. Der Fußballzwerg zog sich bislang jedoch achtbar aus der Affäre und schrammte gegen Moldawien (0:1) denkbar knapp am Punktgewinn vorbei. Gegen Frankreich (0:4), Albanien (0:3) und Island (0:2) war die Mannschaft von Nationalcoach Koldo allerdings chancenlos.


Prognose

Am Samstagabend sind die Rollen im Vodafone Park klar verteilt. Die Türkei geht als haushoher Favorit in die Partie und wird versuchen, möglichst schnell für klare Verhältnisse zu sorgen. Auf die leichte Schulter sollte Andorra allerdings nicht genommen werden. Der Fußballzwerg wird mit Mann und Maus verteidigen und in der Offensive auf den Lucky Punch hoffen.