Yevhen Konoplyanka verlässt den FC Schalke 04 doch noch. Der Ukrainer wechselt zurück in die Heimat und schließt sich Shaktar Donetsk an.


Lange haben Konoplyanka und ​S04 nach einem Abnehmer gesucht. Am Deadline Day ist dieser doch noch gefunden. Der 29-jährige Außenstürmer wechselt zu Shaktar Donetsk in die Heimat. Ein Jahr vor Vertragsende bekommen die Knappen Konoplyanka damit von der Gehaltsliste. Die Modalitäten des Transfers sind bislang noch nicht bekannt. Und auch die offizielle Bestätigung der Klubs steht noch aus.

Schneider rechnete nicht mehr mit Abgängen


​Sportvorstand Jochen Schneider hatte sich zuvor noch pessimistisch zu den möglichen Abgängen der Schalker Streichkandidaten geäußert. Während man wohl auf Nabil Bentaleb sitzen bleibt, hat sich zumindest das Thema Konoplyanka auf Schalke erledigt.