​Nach zwei überstandenen Qualifikationsrunden ist ​Eintracht Frankfurt nur noch einen Schritt von der Europa-League-Gruppenphase entfernt. In den Play-offs ist die Mannschaft von Cheftrainer Adi Hütter gegen den französischen Erstligisten Racing Straßburg gefordert. Am Donnerstagabend müssen ​die Hessen zunächst auswärts ran. Alle wichtigen Infos zum Hinspiel gibt es hier zusammengefasst.


Terminierung

Datum
22.08.2019
​Anpfiff​20:30 Uhr
​Spielort           
​La Meinau (Straßburg)

Übertragung, Live-Stream und wo ihr das Spiel schauen könnt

TV-Sender​RTL Nitro​
​Live-Stream           ​TV NOW, Eintracht TV (beides kostenpflichtig)

Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Das Frankfurter Personal

In Straßburg muss Hütter auf Marco Russ (Achillessehnenriss), Jonathan de Guzman (unbekannte Verletzung) und Djibril Sow verzichten. Der Neuzugang stieg zwar Anfang der Woche nach überstandener Verletzung (Sehnenanriss) wieder ins Mannschaftstraining ein, das Hinspiel kommt für den 22-Jährigen allerdings noch zu früh. 20 Profis traten die Reise nach Frankreich an.


Die mögliche SGE-Startelf in der Übersicht


Aktuelle Formkurve

Racing Straßburg schaltete in der 2. Qualifikationsrunde den israelischen Klub Maccabi Haifa aus. Nach dem 3:1-Erfolg im Hinspiel zogen die Franzosen auswärts mit 1:2 den Kürzeren. Im Anschluss behielt der Erstligist gegen Lokomotive Plovdiv (Bulgarien) die Oberhand. In der Liga hat Straßburg nach zwei Spieltagen zwei Punkte auf dem Konto. 


Die SGE entschied ihre bisherigen sechs Pflichtspiele allesamt für sich. Neben den Siegen in der Europa-League-Qualifikation gegen Flora Tallinn und den FC Vaduz ​waren die Hessen auch in der ersten Runde des DFB-Pokals erfolgreich. Zum Bundesliga-Auftakt am letzten Sonntag zwang die Hütter-Elf die ​TSG 1899 Hoffenheim mit 1:0 in die Knie. 


Die letzten fünf Partien beider Mannschaften im Überblick:

Stade Reims - Racing Straßburg 0:0​​Eintacht Frankfurt - TSG 1899 Hoffenheim 1:0 
Racing Straßburg - Lok. Plovdiv 1:0Eintacht Frankfurt - FC Vaduz 1:0
​Racing Straßburg - FC Metz 1:1​Waldhof Mannheim - Eintracht Frankfurt 3:5
​Lok. Plovdiv - Racing Straßburg 0:1​FC Vaduz - Eintracht Frankfurt 0:5
​Maccabi Haifa - Racing Straßburg 2:1Eintracht Frankfurt - Flora Tallinn 2:1

Prognose

Nach zwei leichteren Gegnern wartet auf die Eintracht mit Racing Straßburg ein anderes Kaliber. Vor heimischem Publikum wird der französische Erstligist den leicht favorisierten Frankfurtern alles abverlangen. Die Hütter-Elf dürfte am Donnerstagabend mehr Spielanteile haben, die es zu nutzen gilt. Rufen die Hessen ihr volles Potenzial ab, werden sie sich eine gute Ausgangslage für das Rückspiel verschaffen.