Am ersten Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/2020 gibt es am Samstagabend das erste Top-Spiel. ​Borussia Mönchengladbach empfängt den ​FC Schalke 04 im Borussia-Park. Alle wichtigen Informationen zur Partie gibt es hier.


Wo wird das Spiel übertragen?

Datum​Samstag, den 17. August 2019
Anpfiff​18:30 Uhr
Stadion​Borussia-Park - Gladbach
Spielleitung​Schiedsrichter: Dr. Felix Brych / VAR: Benjamin Brand
Übertragung / Stream ​Sky Bundesliga 1 HD / Sky Go (kostenpflichtig)

​Hier gibt es die besten kostenlosen Fußball-Livestreams


Direkter Vergleich

​Zum neunten Mal treffen Gladbach und S04 am ersten Spieltag aufeinander - Rekord. Die Fohlenelf ist seit sieben Pflichtspielen gegen Schalke ungeschlagen, in diesen Partien gewannen sie drei Spiele, dazu gab es vier Unentschieden. In der letzten Saison konnte Gladbach beide Spiele gewinnen (2:1 und 2:0). 


Im direkten Vergleich miteinander war der letzte Pflichtspielsieg des S04 im Oktober 2016, mit 4:0 zu Hause. Breel Embolo, der nun für BMG aufläuft, traf damals doppelt. Beide Klubs hatten in der Saisonvorbereitung durchwachsene Spiele, in denen man jedoch jeweils erste wichtige Ansätze der neuen Spielphilosophien erkennen konnte. 

Domenico Tedesco,Dieter Hecking

Domenico Tedesco und Dieter Hecking sind mittlerweile beide nicht mehr bei ihren ehemaligen Vereinen


Team-News und Aufstellungen


Bei den Gladbachern wird es im Bezug auf die Vorbereitung voraussichtlich kaum Überraschungen geben. Christoph Kramer wird weiterhin wegen seines Bänderrisses ausfallen, Tobias Strobl wird vermutlich die Rolle des Sechsers im 4-4-2 (Raute) übernehmen. Ex-Schalker Breel Embolo ist fit und könnte durch den Ausfall von Jonas Hofmann hinter den beiden Stürmern agieren - mit Marcus Thuram und Alassane Pléa dürften die beiden Positionen klar vergeben sein.


Die Schalker werden aufgrund von Langzeitfolgen aus Verletzungen (bspw. Mark Uth und Alessandro Schöpf) und Belastungssteuerungen (Suat Serdar und Salif Sané) anderer Spieler ein kleines bisschen anders aufstellen, als im Optimalfall. Das 4-2-3-1 von David Wagner soll - wie er auch auf der Pressekonferenz erneut betonte - möglichst unabhängig vom Gegner durch die eigenen Stärken und die eigene Arbeit funktionieren. Offensiv werden wohl Benito Raman und Daniel Caligiuri die Flügel übernehmen, zentral Amine Harit und davor Guido Burgstaller.


Prognose und letzte Spiele

Das Spiel ist - am ersten Spieltag offensichtlich - komplett offen. Es wird ganz darauf ankommen, welches Team in seiner Arbeit mit dem neuen System und der neuen Art, Fußball zu spielen, weiter ist. Qualitativ hat Gladbach den besseren Kader, kann auch aufgrund der Personalsituation passender einwechseln. ​

In der letzten Saison ritt die Borussia lange auf einer Euphorie-Welle. Über lange Phasen waren sie sogar der geheime dritte Kandidat auf die Meisterschaft hinter Dortmund und den Bayern. Zur Rückrunde rutschten sie dann noch etwas ab. Schalke war genau das Gegenteil. Katastrophaler Start, die ganze Saison über kaum Punkte, dazu schlechte Spiele. Erst zum Ende hin konnte sich die Mannschaft unter Huub Stevens etwas stabilisieren und u. a. durch den überraschenden Derbysieg den Klassenerhalt schaffen. 


Am Samstagabend wird es ein offenes Spiel, das in beide Richtungen rutschen kann. Auch ein eher langweiliges Unentschieden, was es in den letzten Jahren sehr häufig zwischen den beiden gab, wäre eine Möglichkeit. 


Die Ergebnisse aus den letzten drei Partien - die Form

MönchengladbachSchalke 04
​Gladbach 0:2 Bilbao​Schalke 2:0 Alanyaspor
​Gladbach 2:2 Chelsea​Schalke 3:1 Villarreal
​SV Sandhausen 0:1 Gladbach (Pokal)​Drochtersen/Assel 0:5 Schalke