Am Sonntag kommt es in Mannheim zum Pokalduell: Der SVW empfängt ​Eintracht Frankfurt. Für beide Teams ist es allerdings bei weitem nicht der offizielle Saisonstart, für die Teams gab es bereits einige Pflichtspiele. Doch der Ausgang des Spiels ist komplett offen, die Gastgeber werden nämlich alles daran setzen, für eine Überraschung zu sorgen. Die SGE muss den Schock aus dem Vorjahr verdaut haben.


Terminierung

Datum11.08.2019 (Sonntag)
Anpfiff15:30 Uhr
Spielort Carl-Benz-Stadion (Mannheim)

Übertragung, Live-Stream und wo ihr das Spiel schauen könnt

TV-SenderSky (kostenpflichtig)
Live-Stream Sky Go (kostenpflichtig)

Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Team-News

Beide Mannschaften sind bereits mitten in der Saison. Für Mannheim läuft es in Liga Drei bisher sehr gut, der Kader ist respektabel aufgestellt. Mit der Verpflichtung von Max Christiansen konnte man zudem noch einen talentierten Youngster an Bord holen. Die Stimmung rund um das Pokalwochenende ist ebenfalls hervorragend, schon jetzt ist das Carl-Benz-Stadion ausverkauft. Nach 16 Jahren ist es immerhin der erste Auftritt in diesem Wettbewerb.

Vor dem Duell gegen den befreundeten Klub aus Mannheim läuft es bei der Eintracht rund. Die Stimmung im Verein ist hervorragend, für die neue Saison hat sich die SGE einiges vorgenommen. Dazu kommen die zahlreichen Verpflichtungen, auch Kevin Trapp sorgte erst kürzlich für weitere gute Nachrichten. Allerdings muss man die Erstrunden-Niederlage gegen den SSV Ulm aus dem letzten Jahr verkraften. Dort blamierte man sich nämlich regelrecht.


Hier geht es zur voraussichtlich​en Aufstellung


Aktuelle Formkurve

In Liga Drei läuft es für es für Waldhof Mannheim richtig gut. Der Aufsteiger machte bisher einen hervorragenden Eindruck und verlor noch keine Partie. In vier Spielen sammelte man bereits sechs Punkte und belegt selbigen Rang in der Tabelle. Zuletzt konnte man gegen 1860 München ein 4:0 einfahren. Für die kommende Pokalpartie ist man also bestens gerüstet. 


Die gute Form der Mannheimer lässt sich auch auf die SGE übertragen. Bisher gab man sich nämlich nahezu schadlos. In der Europa-League-Qualifikation konnte man drei Siege einfahren und auch die Testspiele machten einen guten Eindruck. Der Kader ist schon jetzt in Höchstform, was für einen dominanten Auftritt sprechen könnte.


Die letzten fünf Partien beider Mannschaften im Überblick

Waldhof Mannheim - 1860 München 4:0FC Vaduz - SGE 0:5 (EL-Quali)
1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim 1:1SGE - FC Flora Tallinn 2:1 (EL-Quali)
Waldhof Mannheim - SV Meppen 0:0SGE - FC Wels 7:0 (Test)
Chemnitzer FC - Waldhof Mannheim 1:1FC Flora Tallinn - SGE 1:2 (EL-Quali)
Waldhof Mannheim - SSV Ulm 1:2 (Test)FC Luzern - SGE 1:3 (Test)

Prognose

Als ​Bundesligist muss man sich immer mit der Favoriten-Rolle auseinandersetzen. So auch die SGE, die als Top-Klub unter Druck steht. Ein erneutes Aus im Pokal wäre definitiv enttäuschend. Doch mit Mannheim hat man einen ernstzunehmenden Gegner vor der Brust, der auf die zweite Runde hofft. Als Fan kann man sich also auf eine interessante Partie freuen, bei der beide Teams in Hochform auflaufen werden.