Der ​FC Schalke 04 und sein neuer Trainer David Wagner müssen vorerst ohne Neuzugang Benito Raman auskommen. Der Angreifer verletzte sich am Dienstag im Training am Knöchel, Schalke gab nun die unheilvolle Diagnose bekannt.


Raman verpasst Saisonauftakt in Liga und Pokal


Der Neuzugang von Fortuna Düsseldorf (Kostenpunkt: 13 Millionen Euro) zog sich eine Kapselbandverletzung im Sprunggelenk zu. Das Sprunggelenk, es ist ein leidliches Thema im Fußball. Raman dürfte S04 beim Saisonauftakt im Pokal und in der Bundesliga fehlen.

Wie der Verein mitteilte, wird Raman vorerst individuell arbeiten und rehabilitieren. Eine Rückkehr auf den Trainingsplatz mit der Mannschaft ist vor September unwahrscheinlich.