Am Samstag kommt es zum ersten hitzigen Aufeinandertreffen der kommenden Bundesliga-Saison. Für den Supercup trifft der ​FC Bayern auf ​Borussia Dortmund. In der voraussichtlichen Startelf fehlen einige Spieler beim BVB.


Terminierung

SpielBorussia Dortmund - FC Bayern München | in Dortmund​
Datum​03. August 2019 - Supercup 2019
Anpfiff​20:30 Uhr


Wo kann man das Spiel verfolgen?

Das Spiel wird im Free-TV im ZDF gezeigt. Die Übertragung soll um 20:15 Uhr starten, der Anpfiff erfolgt um 20:30 Uhr. Kommentiert wird das Spiel von Béla Réthy, Katrin-Müller Hohenstein übernimmt die Moderation. Im ZDF-Livestream kann man das Spiel ebenfalls verfolgen. Auch DAZN und Eurosport 2 HD Xtra zeigen dieses Jahr den Supercup.


Mögliche Aufstellung des BVB:

Beim BVB wird Trainer Lucien Favre ​auf einige seiner Spieler verzichten müssen. So wird Julian Brandt wegen Adduktorenproblemen ausfallen, auch Torwart Roman Bürki fällt weiterhin aufgrund einer Risswunde am Schienbein aus. Auch Thorgan Hazard könnte sein erstes BVB-Pflichtspiel verschieben müssen. Nach Sprunggelenksproblemen hat er die Tage nur leichte Laufeinheiten absolvieren können.

Neuzugang und Youngster Mateu Morey hat sich dazu die Schulter ausgerenkt, fällt damit ebenso aus wie Jacob Bruun-Larsen. Demnach könnte sich folgende Aufstellung ergeben:


BVB​Hitz - Hakimi, Akanji, Hummels, Schulz - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, Götze -      Alcacer


Mats Hummels ist fit, könnte bei einem Einsatz so direkt im ersten Spiel nach seinem Wechsel auf seinen ehemaligen Arbeitgeber treffen. Der Signal Iduna Park wird ausverkauft sein.