​Auf Youtube veröffentlichte der ​FC Schalke 04 die letzte Presserunde von Sportvorstand Jochen Schneider im Rahmen des Trainingslagers in Mittersill. Dabei sprach der Kaderplaner über vielerlei Themen.


Schneider dämpfte weiterhin die Erwartungen ein, was Transfers anbelangt. Es ist demnach möglich, dass kein weiterer Spieler kommen wird. Zudem wurde der 48-Jährige eingehend zur gesundheitlichen Situation von Ozan Kabak befragt - auch hier wollte Schneider keine detaillierten Infos preisgeben. 


Zu Alexander Nübel erklärte Schneider, dass man sich am Ende der Saisonvorbereitung zusammensetzen wird. Der talentierte Keeper wird unter anderem mit dem FC Bayern München und RB Leipzig in Verbindung gebracht.