​Am Dienstagabend sorgte die Bild-Zeitung für eine Hammer-News: ​Laut ihren Informationen wird sich Uli Hoeneß in diesem Jahr zurückziehen - sowohl als Präsident des FC Bayern als auch als Vorsitzender des Aufsichtsrates.


Der kicker konfrontierte den 67-Jährigen, der die USA-Reise des Rekordmeisters in diesem Jahr nicht mit angetreten hatte, am Mittwochvormittag mit dieser Meldung. Hoeneß vermied es allerdings, ein Dementi oder eine Bestätigung abzugeben und ließ stattdessen nur verlauten: "Am 29. August werde ich dem Aufsichtsrat meine Entscheidung mitteilen, vorher gibt es von mir keine offizielle Erklärung."


Hainer als Hoeneß-Nachfolger?


Die Bild berichtete ebenfalls, dass Hoeneß bereits seinen Nachfolger für die beiden Ämter ausgewählt habe: Der ehemalige Adidas-Chef Herbert Hainer, der bereits als Stellvertreter im ​Bayern-Aufsichtsrat tätig ist, soll künftig der neue starke Mann des Rekordmeisters sein.


Am 29. August werden die Fans der Bundesliga schlauer sein...