​Der Wechsel von Joelinton von ​Hoffenheim in die ​Premier League zu Newcastle United ist perfekt. Der 22-jährige Brasilianer verlässt die TSG für die vereinsinterne Rekordsumme von 45 Millionen Euro, wie der kicker berichtet. Bei den Magpies unterschreibt er für sechs Jahre und trägt künftig die Nummer neun.


Nach Nico Schulz und Kerem Demirbay ist Joelinton der dritte prominente Abgang für die Hoffenheimer in diesem Sommer. Joelinton löst damit Landsmann Roberto Firmino als Rekordverkauf ab. Der Liverpool-Angreifer war 2015 für 41 Millionen Euro zu den Reds gewechselt. 


Die Kraichgauer können sich zwar in dieser Transferperiode über einen Geldregen von über 100 Millionen Euro freuen - ​mit dem Verkauf von Nadiem Amiri könnten noch rund zehn Millionen dazu kommen - Neu-Trainer Alfred Schreuder muss nun aber einige wichtige Leistungsträger ersetzen.