Kurz vor dem Start der Zweitligasaison muss der ​1. FC Nürnberg einen weiteren personellen Rückschlag hinnehmen. ​Alex Fuchs hat sich beim heutigen Training schwer verletzt und wird deshalb lange fehlen.


Nach Angaben des Vereins laboriert der 22-jährige zentrale Mittelfeldspieler an einem Mittelfubruch, weshalb er sich in der kommenden Woche in München einer Operation unterziehen wird. Zur genauen Ausfallzeit wurden keine Angaben gemacht.

​​Erst vor wenigen Tagen mussten die Nürnberger zudem den langfristigen Ausfall von Leistungsträger Virgil Misidjan verkrafte. Der 25-jährige Niederländer hat sich nämlich einen Kreuzbandriss zugezogen.