​Marco Fabian hat seit seinem Abgang von der ​Frankfurter Eintracht auch in den Vereinigten Staaten einige verletzungsbedingte Probleme. Wenn er aber seinem Klub Philadelphia Union zur Verfügung steht, dann kann er auf dem Platz Kunststücke vollbringen.


Dies war auch beim gestrigen Liga-Duell gegen Chicago Fire der Fall. Der mexikanische Spielmacher erzielte das wunderschöne 1:0-Tor und verhalf seiner Mannschaft somit schlussendlich zum 2:0-Sieg. Das Tor kann man im Video ab Sekunde 15 sehen.