​Schalkes U23-Akteur George Timotheou hat einen neuen Verein gefunden. Am Samstagabend gab der belgische Erstligist SV Zulte Waregem die Verpflichtung des 21-jährigen australischen Innenverteidigers bekannt.


Timotheou erhält bei seinem neuen Verein einen Vertrag bis 2021 mit der Option auf ein weiteres Jahr. Es wurden keine Angaben zu einer möglichen Ablösesumme gemacht. 

​​Am letzten Bundesliga-Spieltag der vergangenen Saison durfte Timotheou überraschend als Startelf-Spieler gegen den VfB Stuttgart über die volle Spieldauer zum Einsatz kommen.