Der Auswärtssieg im Derby gegen den BVB kommt Schalke 04 nun teuer zu stehen. Der DFB bittet die Knappen zur Kasse: 58.000 Euro Geldstrafe werden fällig, wegen diverser Fehlverhalten der Anhänger.


Der ​BVB war bereits zu einer Geldstrafe verdonnert worden, nun trifft es auch den ​S04. 19.000 Euro der Strafe kann dabei für den eigenen Verein verwendet werden, für ​sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen.


Beim Erfolg im Revierderby vom 27. April hatten die Schalke-Fans Rauchköpfe gezündet und ein beleidigendes Banner präsentiert. Am schwersten ins Gewicht fiel aber wohl der Feuerzeugwurf, der Jadon Sancho am Kopf getroffen hatte.


Schalke hat dem Urteil bereits zugestimmt, womit es rechtskräftig ist, berichtet der Sport-Informationsdienst (SID).