Das Fachmagazin kicker kürt nach jeder Halbserie die besten Spieler der Bundesliga und rankt diese in sein eigenes Bewertungssystem ein. Unterteilt in „Weltklasse“, „internationale Klasse“, „erweiterter Kreis“ und „Blickfeld“ finden sich dort die besten Spieler der Saison auf ihren jeweiligen Positionen wieder. Wir zeigen euch, wie die Außenverteidiger der Bundesliga dort abgeschnitten haben.


Die kicker-Rangliste wird im Halbjahres-Rhythmus und für alle Positionen auf dem Feld (Tor, Innenverteidigung, Außenbahn defensiv, Mittelfeld defensiv, Mittelfeld offensiv, Außenbahn offensiv und Sturm) erstellt. Ausschlaggebend für die Bewertung sind die gezeigten Leistungen. Für die defensiven Außenbahnen haben es diesmal insgesamt zwölf Spieler in die Liste geschafft.


Joshua Kimmich - FC Bayern München 

Der 42-malige Nationalspieler war eine der tragenden Säulen beim ​FC Bayern in dieser Saison und hat nicht nur jedes Bundesligaspiel beim Rekordmeister absolviert, sondern auch noch sieben Partien in der Champions League, sechs im DFB-Pokal und das Spiel im Supercup. Nach insgesamt 48 Pflichtspielen führt er die Liste an und hat laut kicker „internationale Klasse“. Damit hat er seinen Titel aus dem Winter verteidigt.

Joshua Kimmich



Filip Kostic - Eintracht Frankfurt 

Der 26-jährige Serbe wechselte vor der Saison von Hamburg zu ​Eintracht Frankfurt und nicht wenige unkten, dass der Außenspieler ein schlechter Transfer sei. Nach 34 Bundesligaspielen aber strafte er seine Kritiker Lügen und auch seine zwölf Spiele in der Europa League, wo er viermal traf und zweimal vorbereitete, zeigten, dass er alles andere als eine „lame duck“ war. Er reiht sich hinter Kimmich auf Rang zwei ein und hat damit gegenüber dem Winter sogar noch einen Rang gut gemacht.

Filip Kostic



David Alaba - FC Bayern München 

Der Österreicher hat 31-mal in der Bundesliga auf dem Platz gestanden und ebenso einen großen Anteil am Double der Münchner. In der Königsklasse kam der 26-jährige Wiener siebenmal zum Einsatz, im Pokal war er viermal dabei. Auch im Supercup stand er auf dem Platz. Nach 43 Pflichtspielen machte er den größten Satz unter den Außenverteidigern und spielte sich vom Blickfeld wieder in die internationale Klasse.

David Alaba



Jerome Roussillon - VfL Wolfsburg

Der Wolfsburger war eine der Überraschungen in dieser Saison. Für gerade mal fünf Millionen Euro Ablöse aus Montpellier verpflichtet, stabilisierte der 26-Jährige den VfL Wolfsburg nicht nur auf der linken Außenbahn, sondern verlieh ihm auch gleich mehr Torgefahr. Nach 28 Saisonspielen stehen drei Treffer und sechs Assists auf dem Konto des Franzosen, der damit seine Platzierung aus dem Winter bestätigen konnte.

Jerome Roussillon



Nico Schulz - TSG Hoffenheim

In Gladbach verschmäht, bei der TSG aufgeblüht, in der kommenden Saison mit dem BVB ein Meisterkandidat? In der Rangliste des kicker hat er zwar drei Plätze verloren, die internationale Klasse traut man dem 26-Jährigen aber weiterhin zu. Mit nun acht Länderspielen hat er in dieser Saison ohnehin einen riesigen Schritt gemacht. Die kommende Saison dürfte deutlich schwieriger werden, dies zu bestätigen.

Nico Schulz



Marcel Halstenberg - RB Leipzig

Mit RB Leipzig spielte der 27-Jährige eine starke Rückrunde, die ihn schließlich in der kicker-Rangliste, bis in den „weiteren Kreis“ spülte. 37 Pflichtspiele absolvierte der dreimalige Nationalspieler des DFB insgesamt, vor allem in der Rückrunde zeigte er dabei immer wieder seine Torgefahr. Insgesamt stehen vier Treffer und acht Assists nach dieser Saison zu Buche.

Marcel Halstenberg



Lukas Klostermann - RB Leipzig 

Auch Teamkollege Lukas Klostermann hat es in den „weiteren Kreis“ geschafft. Der 23-Jährige war ebenso eine tragende Säule im Spiel der Sachsen. 40 Pflichtspiele absolvierte der 2014 aus Bochum gewechselte Außenverteidiger. Er konnte insgesamt fünf Treffer und drei Vorbereitungen zur guten Saison von RB Leipzig beisteuern.

Lukas Klostermann




Die Rangliste im Überblick 


Weltklasse

Spieler Verein Platzierung im Winter
​keiner 



Internationale Klasse 

Joshua Kimmich​FC Bayern München​Internationale Klasse (1.)​
​Filip Kostic ​Eintracht Frankfurt​Internationale Klasse (3.)
​David Alaba​FC Bayern München​Blickfeld
​Jerome Roussillon​VfL Wolfsburg ​Internationale Klasse (4.)
​Nico Schulz​TSG Hoffenheim​Internationale Klasse (2.)



Im weiteren Kreis

Marcel Halstenberg ​RB Leipzig​-​
​Lukas Klostermann​RB Leipzig​Im weiteren Kreis (11.)



Blickfeld

Aaron​1. FSV Mainz 05​-​
​Danny da CostaEintracht Frankfurt​Internationale Klasse (5.)​
​Christian Günter SC Freiburg​Im weiteren Kreis (12.)​
​Pavel KaderabekTSG Hoffenheim​Im weiteren Kreis (8.)​
​WendellBayer Leverkusen​-​