​​Borussia Dortmund trifft in der ​ersten Runde des DFB-Pokals auf den KFC Uerdingen. Schöner hätte man sich diese Geschichte kaum ausdenken können. Denn: Beim Drittligisten spielt mit Kevin Großkreutz ein allzu vertrautes Gesicht in Dortmund. Der "Fisch" ist schon ganz aus dem Häuschen.


Kevin Großkreutz und Borussia Dortmund - das ist eine ganz tiefe Freundschaft. Der Weltmeister von 2014 spielt mittlerweile in der dritten Liga. Bald darf er aber im Pokal gegen seine Familie und alte Bekannte antreten. Das feiert "Fischkreutz" - wie gewohnt - mit deutlichen Worten auf Instagram: 

​​

​​