​Bei den ​Schalke-Profis erwartet man in Kürze mit ​Jonjoe Kenny den nächsten Neuzugang. Doch auch die Jugendabteilung soll auswärtige Verstärkung bekommen. Nach Informationen von Sky Sport News HD steht die Knappenschmiede vor der Verpflichtung von Mittelstürmer Matthew Hoppe. 


Der 18-jährige US-Amerikaner wurde in einer Fußballakademie des FC Barcelona in den Vereinigten Staaten ausgebildet und gehört laut dem amerikanischen Medium für Jugendfußball Top Drawer Soccer zu den talentiertesten US-Akteuren seiner Altersklasse. 

​​Es soll der "erste größere Transfer" der Knappenschmiede sein, die künftig mit mehr Geld planen kann. In der Vergangenheit verpflichtete Schalke aber bereits Spieler wie Jannis Kübler, Levan Kenia und Alper Ademoglu für über 500.000 Euro für die U19.