​Werder Bremen hat einen Nachfolger für Sven Hübscher gefunden, der künftig ​an der Seitenlinie von Drittligist Preußen Münster stehen wird. Konrad Fünfstück wird ab den neuen Saison die U23 der Grün-Weißen trainieren.


Der 38-jährige Fußballlehrer war zuletzt beim FC Will in der Schweiz tätig. Nun soll der den Nachwuchs von ​Werder in der Regionalliga betreuen. "Konrad Fünfstück hat bei seinen bisherigen Trainerstationen immer wieder unter Beweis gestellt, dass sich junge Spieler unter seiner Führung weiterentwickeln", erklärte Werders Leiter des Leistungszentrums, Björn Schierenbeck.

​​Der gebürtige Bayreuther freute sich ebenfalls über seine neue Aufgabe: "Es freut mich sehr, dass ich ab der neuen Saison ein Teil von Werder Bremen sein darf. Die Gespräche mit allen Verantwortlichen sind sehr gut gewesen und ich bin von dem Projekt und der Vereinsphilosophie absolut überzeugt. Eine spannende Zeit liegt vor uns."


Fünfstück war lange Jahre im Nachwuchs von Greuther Fürth tätig, ehe er beim 1. FC Kaiserslautern zum Leiter der Nachwuchsabteilung wurde, später Chefcoach der Reserve der Roten Teufel war und schließlich in der Saison 2015/16 zum Chefcoach der Profis befördert wurde. Nach seinen knapp zwei Jahren in der Schweiz geht es für ihn nun an die Weser.