Der ​FC Augsburg baggert an Florian Niederlechner. Noch sind sich die Vereine aber nicht einig geworden. Denn: ​Freiburg würde Niederlechner zwar wohl ziehen lassen, will dafür aber Jonathan Schmid zurück an die Dreisam holen. 


Zwischen 2008 und 2015 war Jonathan Schmid für den SC Freiburg am Ball. Nach vier Jahren könnte der Franzose nun zum Sportclub zurückkehren. Im Gegenzug soll Florian Niederlechner in die Fuggerstadt wechseln. Der Knipser soll seit einiger Zeit beim FCA auf dem Wunschzettel stehen. Laut dem kicker befinden sich die beiden Bundesligisten bereits in Verhandlungen über den Spielertausch.


Freiburgs Cheftrainer Christian Streich kennt Schmid gut; den Franzosen trainierte Streich bereits in der Freiburger A-Jugend. ​Mit Gian-Luca Itter verstärkte sich der Sportclub unlängst auf den Außenbahnen, will nun nachlegen. Was für einen Spielertausch spricht: Die Verträge von Niederlechner und Schmid laufen beide 2020 aus.