​Es gibt beim ​FC Bayern gute Neuigkeiten, was die Personallage im Endspurt der Saison anbelangt. Nach Angaben des Vereins konnten zuletzt mehrere verletzte Akteure auf dem Trainingsplatz einen Fortschritt verzeichnen.


Thiago, der gestern wegen einer Knieprellung ausgewechselt werden musste, konnte zum Beispiel am Tag darauf bereits im Leistungszentrum ein individuelles Programm zur Genesung absolvieren. Bis zum letzten Spieltag gegen Eintracht Frankfurt könnte es also noch klappen mit einem Einsatz des Spaniers.

Zudem konnte heute James Rodriguez gemeinsam mit den Reservisten auf dem Trainingsplatz arbeiten. Der kolumbianische Nationalspieler fehlte beim gestrigen 0:0-Remis gegen RB Leipzig aufgrund von Wadenproblemen. 


Es ist derweil noch unklar, ob Javi Martinez und Manuel Neuer im letzten Liga-Spiel und Pokal-Finale dabei sein werden. Beide befinden sich im Aufbautraining abseits des Platzes, könnten aber unter der Woche wieder ins Teamtraining einsteigen. ​​