Nachdem bereits das dritte Trikot des ​FC Bayern München bekannt geworden war, wurde nun das neue Heimtrikot und damit das erste Jersey der kommenden Saison beim Rekordmeister geleaked. Verantwortlich war natürlich mal wieder das bekannte Portal Footy Headlines.


Die Saison ist fast vorbei, der siebte Meistertitel in Folge in greifbarer Nähe und das Double für den FC Bayern München noch in absoluter Reichweite. Die Anhänger der Münchner können dem Saisonfinale entspannt entgegen sehen. Für ein wenig Aufregung dürfte da eher die Veröffentlichung des neuen Heimtrikots der Süddeutschen sorgen.


Die Internetseite Footy Headlines, die inzwischen bekannt dafür ist, die Shirts der Profiteams aller Ligen vorab zu leaken, präsentierte die Jerseys bereits am gestrigen Sonntag. Die neuen Trikots der Bayern leuchten in der kommenden Saison in einem satten Rot mit einer Musterung auf der Vorderseite. Die Ärmel mit dem Schriftzug von Qatar Airways so wie der Rücken bleiben einheitlich. Auf der Vorderseite hingegen gibt es schraffierte Balken, die wiederum ein größeres Muster ergeben.


Wenn man nämlich genauer hinsieht, weist das Muster Ähnlichkeiten mit dem äußeren Design der Allianz Arena auf. Während alles weitere wie die Sponsoren und Logos im bekannten Weiß bleiben, wird es im Nackenbereich auch wieder das Vereinsmotto „Mia san Mia“ geben. Auch die Hose und die Stutzen sollen im Rotton der Shirts bleiben, somit gibt es in diesem Jahr keine Experimente.


Offiziell und öffentlich präsentiert werden sollen die neuen Trikots im kommenden Heimspiel am 34. Spieltag, wenn es gegen die Frankfurter Eintracht zum Saisonfinale geht. Womöglich könnten die Münchener dann bereits schon Meister sein, sollte bereits ein Dreier am kommenden Samstag bei ​RB Leipzig eingefahren werden.