Borussia Dortmund v RB Leipzig - Bundesliga

Bundesliga: In diesen 9 Stadien fielen die meisten Tore

In der laufenden Bundesliga-Saison gab es an den bisherigen 31 Spieltagen insgesamt 873 Tore zu bejubeln, was einen Schnitt von 3,13 Treffern pro Partie ergibt. In welchen Stadien die meisten Tore fielen, seht ihr in der folgenden Übersicht. 

9. Volkswagen Arena - VfL Wolfsburg

Tore gesamt: 48

VfL: 26

Gäste: 22

Schnitt: 3,2 Tore pro Partie  


Die Niedersachsen fuhren in der Volkswagen Arena 23 Punkte ein und belegen damit in der Heimtabelle Platz elf.

8. BayArena - Bayer 04 Leverkusen

Tore gesamt: 48
B04: 25
Gäste: 23
Schnitt: 3,2 Tore pro Partie  


Bayer 04 Leverkusen entschied in dieser Saison acht der insgesamt 15 Heimspiele für sich und kassierte sechs Niederlagen.  

7. Commerzbank-Arena - Eintracht Frankfurt

Tore gesamt: 51 

SGE: 32 

Gäste: 19

Schnitt: 3,29 Tore pro Partie


In der Commerzbank-Arena ging eines der beiden torreichsten Spiele der Saison über die Bühne. Am 8. Spieltag fertigte die SGE Aufsteiger Fortuna Düsseldorf mit 7:1 ab. 

6. Schwarzwald-Stadion - SC Freiburg

Tore gesamt: 51
SCF: 26
Gäste: 25
Schnitt: 3,4 Tore pro Partie


Die Breisgauer zwangen zu Hause unter anderem RB Leipzig (3:0) und Borussia Mönchengladbach (3:1) in die Knie. 

5. Merkur Spiel-Arena - Fortuna Düsseldorf

Tore gesamt: 52 

F95: 25 

Gäste: 27 

Schnitt: 3,25 Tore pro Partie


Die Fans des Aufsteigers sahen in der aktuellen Spielzeit noch kein Unentschieden (acht Siege & acht Niederlagen).

4. Allianz Arena - FC Bayern München

Tore gesamt: 53 

FCB: 41 

Gäste: 12

Schnitt: 3,53 Tore pro Partie


Der deutsche Rekordmeister stellt die zweitbeste Heimdefensive der Liga. In Sachen Tore belegt die bayerische Offensive ebenfalls Rang zwei. 

3. Weserstadion - SV Werder Bremen

Tore gesamt: 54 

SVW: 31 

Gäste: 23 

Schnitt: 3,6 Tore pro Partie


Die Mannschaft von Cheftrainer Florian Kohfeldt erzielte in jedem Heimspiel mindestens einen Treffer. 

2. WWK-Arena - FC Augsburg

Tore gesamt: 60 

FCA: 31

Gäste: 29

Schnitt: 3,75 Tore pro Partie


Kein anderer Klub hat in dieser Spielzeit mehr Treffer im eigenen Stadion kassiert als der FC Augsburg

1. Signal Iduna Park - Borussia Dortmund

Tore gesamt: 72 

BVB: 49 

Gäste: 23 

Schnitt: 4,5 Tore pro Partie


Die Zuschauer im Signal Iduna Park bekamen in der laufenden Saison immer mindestens zwei Tore zu sehen.