​Es kommt für den ​1. FC Köln nach der bitteren 1:2-Niederlage gegen den SV Darmstadt 98 noch schlimmer: Nach Angaben des Vereins hat sich Christian Clemens bei der heutigen Partie eine schwere Knieverletzung zugezogen.


Zu der genauen Ausfallzeit wurden noch keine Angaben gemacht. Zumindest konnte man noch am Abend eine MRT-Untersuchungen durchführen, die den ernst der Lage bestätigte. Wie gewohnt hat der Verein aber auch die genaue Diagnose verschwiegen. 

​​Der 27-jährige Clemens, der in dieser Spielzeit bereits mit einem Syndesmosebandriss monatelang ausfiel, konnte in 19 Zweitliga-Partien neun Torbeteiligungen beisteuern. Nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung in der 32. Minute der heutigen Partie wird es mit dem wahrscheinlichen Saisonaus dabei bleiben.