​Im Signal-Iduna-Park geht am Samstagnachmittag das Revierderby über die Bühne. ​Borussia Dortmund und der ​FC Schalke 04 treffen zum 154. Mal in einem Pflichtspiel aufeinander. Während die Schwarz-Gelben im Fernduell mit dem ​FC Bayern München vorlegen wollen, hoffen die Königsblauen auf Punkte im Abstiegskampf. Im Hinspiel setzte sich der BVB mit 2:1 durch. 


Die wichtigsten Infos zur Partie gibt es hier zusammengefasst.


Terminierung

Spiel Borussia Dortmund - FC Schalke 04
Datum              Samstag, 27.04.2019 - Bundesliga, 31. Spieltag
Anpfiff 15:30 Uhr

TV-Sender, Live-Stream und wo ihr das Spiel verfolgen könnt


TV-Sender:

Die ARD hat sich überraschenderweise die Übertragungsrechte ​für das Revierderby gesichert. Das Duell der Erzrivalen gibt es auch wie gewohnt beim Pay-TV-Sender Sky zu sehen. Steffen Simon wird bei beiden Sendern kommentieren.


Live-Stream:

Nutzer von mobilen Endgeräten können die Partie im kostenlosen ARD-Stream mitverfolgen. Sky-Kunden benötigen die App Sky Go.


Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Voraussichtliche Aufstellungen

Borussia Dortmund​ Bürki - Wolf, Weigl, Akanji, Diallo - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, Guerreiro - Götze ​
​FC Schalke 04​Nübel - Stambouli, Sané, Nastasic - Caligiuri, Rudy, McKennie, Oczipka - Serdar - Embolo, Burgstaller

Jadon Sancho

Sorgte im Hinspiel für die Entscheidung: Jadon Sancho


Formkurve

Borussia Dortmund hat es nach der herben 0:5-Klatsche im Topspiel gegen den FC Bayern  geschafft, den Schalter wieder umzulegen. Vor heimischem Publikum kehrte die Mannschaft von ​Cheftrainer Lucien Favre dank eines 2:1-Erfolgs gegen den ​1. FSV Mainz 05 wieder in die Erfolgsspur zurück. Am vergangenen Spieltag feierte der Tabellenzweite in Freiburg einen souveränen 4:0-Auswärtssieg.


Die Königsblauen blieben an den letzten drei Spieltagen sieglos. Nach der 1:2-Heimniederlage gegen ​Eintracht Frankfurt erkämpfte sich der Tabellenfünfzehnte in Nürnberg ein glückliches 1:1-Unentschieden. Am vergangenen Wochenende kam die Mannschaft von Übungsleiter ​Huub Stevens gegen die ​TSG 1899 Hoffenheim mit 2:5 unter die Räder.


Prognose

Vor heimischem Publikum geht der BVB als klarer Favorit in die Partie. Die Favre-Elf wird vom Anpfiff weg die Initiative übernehmen und die Gäste in deren Hälfte einschnüren. Schalke wird den Fokus auf die Defensive richten und mit einem aggressiven Zweikampfverhalten versuchen, den Hausherren das Leben so schwer wie möglich zu machen. Ein Punktgewinn wäre für die Königsblauen sicherlich ein Erfolg.