​Paris Saint-Germain hat bereits offiziell bestätigt, dass es in der neuen Saison eine große Veränderung im Look geben wird, denn ab 2019/20 werden die Stars des französischen Meisters nicht mehr den bekannten "Emirates"-Sponser auf der Brust tragen. Stattdessen wechselt man zu "All - Accor Live Limitless". 


Bei dem neuen Trikot-Sponsor handelt es sich um eine weltweite Hotelkette, die der Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel jährlich satte 50 Millionen Euro bezahlen soll. PSG-Besitzer Qatar Investment Authority soll stolze 10,44% des Unternehmens besitzen. So erklärt sich der neue Deal.


Und auch das neue Trikot des Scheich-Klubs soll sich etwas verändern. Das bekannte Leaking-Portal Footyheadlines hat neue Bilder veröffentlicht, die das Design des neuen Kits enthüllen.

Das Trikot soll die dunkelblaue Farbe behalten, aber über der Brust mit einem weiß-rot-weißen Streifen verziert werden. Das neue Outfit von PSG ist angelehnt an das Trikot von 2006/07. Bei den Anhängern des Ligue1-Champions kommt der Leak bisher überwiegend positiv an!