Beim ​FC Bayern München soll Schalke-Torwart Alexander Nübel ein Thema sein. Der junge Keeper machte in dieser Saison mit starken Leistungen auf sich aufmerksam und soll beim Deutschen Rekordmeister hoch im Kurs stehen. FCB-Sportdirektor Hasan Salihamidzic bezog im Rahmen der Bundesliga-Partie gegen Werder Bremen Stellung zu den Gerüchten.


Auf ​Schalke löste Alex Nübel in dieser Saison etwas überraschend Stammkeeper Ralf Fährmann als Nummer Eins ab. Die Maßnahme machte sich in Gelsenkirchen bezahlt: Nübel spielt eine überragende Saison. Nicht erst durch seine guten Leistungen in dieser Spielzeit soll Nübel ​in das Blickfeld des FC Bayern München geraten sein.

Alexander Nuebel

Im Blickfeld des FC Bayern? Schalke-Keeper Alexander Nübel



Wie die SportBild berichtet, steht Nübel schon seit geraumer Zeit beim Deutschen Rekordmeister auf dem Zettel. Die Bayern planen langsam aber sicher die Ära nach Manuel Neuer. Neben Jugendtorwart Christian Früchtl soll der 22-jährige Nübel ein Thema an der Isar sein.


Sportdirektor Hasan Salihamidzic verwies die Gerüchte nun aber eher ins Reich der Fabeln. „Wie viele Spieler mit uns in Verbindung gebracht werden, da muss ich echt ab und zu mal schmunzeln“, sagte "Brazzo" nach dem ​1:0-Sieg über den SV Werder Bremen vielsagend. An den Gerüchten um Alex Nübel und den FC Bayern München scheint für den Moment also nichts dran zu sein.