​Hannover 96 kann langfristig mit Justin Neiß planen! Der 18-Jährige, der als großes Talent bei den Niedersachsen gilt, wird mit einem Profivertrag bis 2021 ausgestattet.


In der laufenden Saison kommt Neiß bislang auf 15 Einsätze in der A-Junioren-Bundesliga, in denen ihm 15 Treffer sowie drei Vorlagen gelangen. Damit bringt sich der offensive Mittelfeldspieler, der auch als Flügelspieler eingesetzt werden kann, natürlich auch bei den Profis ins Gespräch.


Die guten Leistungen werden nun mit einem Profivertrag belohnt. "Wir freuen uns sehr darüber, dass wieder ein junger Spieler mit viel Perspektive seinen Weg aus unserer 96-Akademie ins Profiteam macht. Justin hat durch gute Leistungen in der U19 auf sich aufmerksam gemacht. Er ist in der Offensive auf allen Positionen variabel einsetzbar. Wir trauen ihm eine Profikarriere absolut zu", erklärt Michael Tarnat, Hannovers Sportlicher Nachwuchsleiter, in der offiziellen Mitteilung.


Ab der kommenden Saison soll der 18-Jährige, der viele Jahre in der Jugend des FC Schalke ausgebildet wurde, dann fest zum Profikader stoßen - bis dahin wird Neiß weiterhin wie gewohnt in der U19 ​der Niedersachsen eingesetzt.