Marcus Rashford steht vor einer Vertragsverlängerung bei Manchester United. Nachdem Interimstrainer ​Ole Gunnar Solskjaer einen Vertrag bis 2022 im Old Trafford erhalten hat, will auch Rashford sein Arbeitspapier in Manchester langfristig ausweiten. 


Zuletzt wurde das Interesse vom ​FC Barcelona an Marcus Rashford bekannt. Der Stürmer sieht sich aber offenbar langfristig in Manchester! Nachdem Ole Gunnar Solskjaer als Cheftrainer mit einem Vertrag bis 2022 ausgestattet wurde, will Rashford offenbar nachziehen. Laut Sky Sports will der Knipser seinen Vertrag verlängern - eventuell sogar bis 2025!


Die Entscheidung über die Zukunft von Marcus Rashford fällt spätestens im Sommer. Denn: Der Vertrag des englischen Natiomalspielers läuft im Old Trafford 2020 aus. Die letzte Gelegenheit für ManUnited, noch eine Ablöse zu kassieren, wäre daher nach Ablauf der aktuellen Saison. Derzeit deutet aber vieles auf einen Rashford-Verbleib im Theatre of Dreams hin.