​Anfang März startete ​Schalke 04 eine ​Trikot-Aktion. Bei dieser konnten Dauerkarteninhaber bis zu zwei Trikots für 19,04 Euro erwerben. Nach nun knapp drei Wochen wurden durch diese Aktion 10.000 Trikots verkauft - ein voller Erfolg.


Der FC Schalke 04 durchlebt nach der Vizemeisterschaft in der letzten Saison zurzeit eine sehr schwere Zeit. Vor allem die Fans leiden unter den schlechten Auftritten der Mannschaft. Dennoch nehmen sie weite Reisen auf sich und füllen auch die heimische Veltins-Arena. Als Dank für die jahrelange Treue ermöglichte der Verein den 43.000 Dauerkarteninhabern jeweils zwei Trikots für den Preis von 19,04 Euro zu erwerben.


Dieses Angebot soll die Gemüter besänftigen und Dankbarkeit für die Unterstützung zeigen. Die Aktion kam sehr gut an, innerhalb weniger Wochen wurden nach einem Bericht der WAZ rund 10.000 Trikots verkauft. Normalerweise kostet ein Trikot des FC Schalke 85 Euro. Die Aktion für Dauerkarteninhaber läuft noch bis zum 19. April. 


Derzeit bietet auch der Schalker Fanshop Trikots für 55 Euro an. Diese Reduzierung gilt für alle Fans die Trikots kaufen möchte. So bekommen alle Fans, nicht nur die Dauerkarteninhaber die Möglichkeit ein Shirt günstiger zu erwerben. Außerdem geht auf das Ende der Saison zu, sodass demnächst schon die neuen Trikots für die kommende Saison vorgestellt werden.


Die Schalker stehen also auch in schlechten Zeiten voll hinter der Mannschaft und dem Verein. Nun geht es darum gemeinsam den Klassenerhalt zu sichern und im Sommer mit einem neuen Trainer die Mannschaft zu erneuern und sich zu stabilisieren. Die Aktion war für Fans und Verein ein voller Erfolg.