​Der ​FC Bayern München wird es im Sommer krachen lassen und gewaltig umrüsten. Laut Uli Hoeneß wird man so viel Geld investieren, wie noch nie zuvor. Maßgebliches Ziel ist die Kaderverjüngung, denn mit Stars wie Franck Ribery, Arjen Robben, Thomas Müller und Co. hat man ein vergleichsweise altes Team. Nun hat der Bayern-Boss sogar verraten, wer sein absoluter Wunschspieler wäre.


Nach dem spektakulären Ronaldo-Wechsel zum italienischen Meister machte Uli Hoeneß noch Schlagzeilen, als er sagte, dass er für CR7 keine 100 Millionen Euro bezahlen würde. Nun hat der Chef des deutschen Rekordmeisters seinen absoluten Wunschspieler verraten und offenbart, dass er für diesen sogar einen dreistelligen Millionenbetrag ausgeben würde, auch wenn das wahrscheinlich noch zu wenig wäre.

FBL-EURO-2020-FRA-TRAINING

Bleibt für Hoeneß nur ein Wunschtraum: Kylian Mbappe


"Für Kylian Mbappe würde ich auch 100 Millionen zahlen. Aber dafür kriegt man wahrscheinlich nur das linke Schienbein.“


Stimmt: Der Franzose soll derzeit rund 224 Millionen Euro wert sein! Damit ist der PSG-Angreifer der ​wertvollste Fußballer der Welt!