Aymen Barkok

Loan Watch: So spielten Frankfurts Leihspieler an diesem Wochenende

Die Frankfurter Eintracht leiht momentan einige Spieler aus, damit diese Praxiserfahrung sammeln. Für die Entwicklung dieser Akteure ist es natürlich wichtig, dass es gut läuft, um weiterhin eine Rolle bei den Adlern zu spielen. 90min wirft einen Blick auf die Spieler und ihre Leistungen bei den Leihstationen. 

6. Aymen Barkok

Barkok ist momentan an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen. Der 20-Jährige spielte am Wochenende bei der 5:2-Niederlage in Wolfsburg zu Beginn mit ordentlichem Passspiel nach vorne und leistete ein hohes Laufpensum. Doch er hatte, genauso wie das gesamte Team, nach der Halbzeit einen immensen Leistungsabfall und wurde nach den drei Gegentoren in fünf Minuten beim Stand von 4:1 für den VfL Wolfsburg in der 61. Minute ausgewechselt.

5. Danny Blum

Der ambitionierte Flügelspieler hat sich bei UD Las Palmas in Spaniens zweiter Liga mittlerweile als Stammspieler durchgesetzt. Doch bei der 1:2-Niederlage im Derby gegen RCD Mallorca musste der 28-Jährige bis zur 63. Minute von der Bank aus zu sehen. Im Spiel konnte er kaum entscheidende Akzente setzen und musste zusehen, wie Mallorcas Pleguezuelo den Siegtreffer für RCD schoss.

4. Nicolai Müller

Nicolai Müller sucht als Leihgabe momentan bei Hannover 96 sein Glück. Doch mit den Niedersachsen läuft die Saison aktuell katastrophal. Platz 17 und sechs Punkte auf den Relegationsplatz deuten auf den Abstieg hin. Am Wochenende verlor man in Augsburg 3:1 und Müller agierte wenig überzeugend. In der ersten Halbzeit verstolperte er eine Riesenchance und in Halbzeit zwei wurde ihm im eins-gegen-eins vor dem Torwart ein Vorteil zurückgepfiffen. Auch nach hinten bereicherte der Ex-Hamburger das Spiel der 96er nicht ausschlaggebend. In der 63. Minute wurde er schließlich ausgewechselt.

3. Felix Wiedwald

Der Torwart ist seit dem vergangen Wintertransferfenster beim MSV Duisburg in der 2. Bundesliga aktiv. Dort ist er als Stammkeeper gesetzt, doch das Spiel des MSV gegen den 1. FC Köln kam am Wochenende nicht zustande. Der Regen der Vortage hatte den Rasen in der Duisburger Schauinsel-Arena unbespielbar gemacht.

2. Deji Beyreuther

Der 19-jährige Linksverteidiger wurde, nachdem er in Frankfurt keine Partie bestritten hatte, im Januar zum Chemnitzer FC in die Regionalliga Nordost ausgeliehen. Dort bestritt er zunächst aufgrund einer Schambeinentzündung keine Partie, doch letzte Woche spielte, trotz einer Bennenung in den Kader, nicht. Diesesmal wurde er wieder nicht berufen, die Gründe sind bisher nicht klar. 

1. Daichi Kamada

Die Eintracht leiht den Japaner momentan an den VV St. Truiden in die belgische erste Liga aus. Dort belegt er mit seinem Klub den siebten Tabellenplatz, trotz einer 2:0-Niederlage gegen KAA Gent am Wochenende. In dieser Partie blieb Kamada, der 90 Minuten durchspielte, wie das gesamte Team blass. Doch die Saison des 22-Jährigen läuft mit zwölf Toren und zwei Vorlagen bislang hervorragend.