​Die Ära ​Icardi geht bei Inter Mailand wohl im Sommer zuende. Das Verhältnis des ehemaligen Kapitäns zum Verein ist zerrüttet und eine Besserung ist nicht in Aussicht. Sportlich ist das ein harter Rückschlag für die Italiener, denn Icardi gehört zu den besten Stürmern der ​Serie A. Und da man selbst wohl keine Verwendung für den Argentinier mehr hat, der sich zuletzt weigerte zu spielen, soll Inter Mailand einen spektakulären Tauschvorschlag an Real Madrid planen.


Laut Corriere dello Sport will Inter Mailand den Königlichen Madrilenen einen Tausch vorschlagen. Während man bereit sei Mauro Icardi nach Spanien ziehen zu lassen, verlange man im Gegenzug Karim Benzema. Icardi stand in der Vergangenheit immer wieder in Verbindung mit dem spanischen Rekordmeister. Zuletzt wurde berichtet, dass die Galaktischen sich jedoch von einer Verpflichtung distanzierten, weil sie Probleme mit seiner Beraterin Wanda Nara hätten. Diese bestritt, dass an diesen Gerüchten etwas dran sei.

Karim Benzema

Tauscht Benzema das Trikot mit Mauro Icardi?


Bei aller Kritik an der Persönlichkeit von Icardi, muss man ihn aus sportlicher Sicht zu einem der besten Stürmer der Welt zählen. Für Real Madrid würde der Transfer ebenfalls Sinn machen, denn Karim Benzema ist mittlerweile schon 31 Jahre alt, während man mit Icardi einen 26-Jährigen erhalten würde, der noch im besten Fußballalter ist.