Borussia Dortmund v VfB Stuttgart - Bundesliga

Loan Watch: So schlugen sich die verliehenen BVB-Spieler am Wochenende

Borussia Dortmund hat derzeit sieben Spieler aus dem Profikader verliehen. Wir verschaffen euch einen Überblick, wie sich die verliehenen Spieler der Schwarz-Gelben am vergangenen Wochenende bei ihren derzeitigen Arbeitgebern geschlagen haben.   
 

7. Shinji Kagawa

Der Japaner scheint sein Glück in der Türkei aktuell gefunden zu haben. Am vergangenen Wochenende erzielte der Offensivspieler nach seiner Einwechslung in der 90. Minute für Besiktas den 3:2-Siegtreffer im Spiel gegen Konyaspor und sicherte seinem Team damit drei Punkte.   

6. Sebastian Rode

Unter der Woche stand der Mittelfeldspieler in der Startelf der Frankfurter Eintracht beim Europa-League-Hinspiel gegen Inter Mailand und absolvierte 77 Minuten. Bei der Eintracht ist er inzwischen wieder ein Führungsspieler und aus der Elf von Adi Hütter nicht mehr wegzudenken. Er dürfte auch heute Abend beim Spiel in Düsseldorf in der Anfangself stehen.

5. Jeremy Toljan

Auch der Außenverteidiger sammelt weiter fleißig Minuten. Seit er in Schottland bei Celtic Glasgow spielt, hat er mehr Minuten als in der gesamten Saison zuvor gesammelt. Am Wochenende, beim torlosen Remis gegen den Aberdeen FC, stand Toljan erneut 90 Minuten auf dem Platz für die Kelten.   

4. Alexander Isak

Der junge Schwede war der Matchwinner für seinen Leihklub Willem II Tilburg am vergangenen Wochenende. Im Spiel gegen Abstiegskandidat De Graafschap erzielte der Youngster zwei Tore beim 3:2-Heimsieg und sicherte seinem Team damit drei wichtige Punkte im Kampf um eine bessere Tabellenplatzierung. Aktuell ist Willem II auf Rang 11.   

3. Andre Schürrle

Weniger erfolgreich läuft es aktuell für Andre Schürrle beim FC Fulham. Der Offensivspieler leidet bereits seit Mitte Februar an einer Viruserkrankung, weshalb er aktuell nicht mithelfen kann, die Cottagers in der Klasse zu halten. Mit 13 Zählern Rückstand sind die Chancen auf den Klassenerhalt inzwischen auch nur noch theoretischer Natur.   

2. Dzenis Burnic

Für Dzenis Burnic war es ein ruhiges Wochenende, denn das Auswärtspiel von Dynamo Dresden bei der Spielvereinigung Greuther Fürth, wo er zuletzt viel Einsatzzeit erhielt, wurde wegen Sturmwarnungen kurzfristig abgesagt worden. Wann das Spiel nachgeholt wird, ist noch nicht klar.   
 

1. Felix Passlack

Der Außenverteidiger ist der einzige der verliehenen Spieler, bei dem es wirklich gar nicht läuft. In der englischen zweiten Liga bekommt er bei Norwich derzeit kaum Einsatzzeiten und muss von außen zusehen, wie die Mannschaft von Trainer Daniel Farke derzeit um den Aufstieg in die Premier League kämpft.