​Zum Ausklang des 25. Spieltags in der Bundesliga empfängt ​Fortuna Düsseldorf am Montagabend zuhause ​Eintracht Frankfurt. Nach dem ​respektablen 0:0-Remis in der Europa League gegen Inter Mailand sind die Gäste dabei gegen den formstarken Aufsteiger gefordert. Wo könnt ihr das Spiel verfolgen und für welche Startformation werden sich die beiden Cheftrainer entscheiden? 


Terminierung:


SpielFortuna Düsseldorf  - Eintracht Frankfurt
DatumMontag, 11.03.2019 – Bundesliga 25. Spieltag
Anpfiff20.30 Uhr

TV-Sender, Live-Stream und wo ihr das Spiel verfolgen könnt:


TV-Sender:

Die traditionsreiche Partie zwischen Fortuna Düsseldorf und Eintracht Frankfurt wird nicht im deutschen Free-TV übertragen. Wer das Spiel live mitverfolgen möchte, muss auf das Angebot des Pay-TV-Senders Eurosport 2 HD Xtra zurückgreifen.


Live-Stream:

Mit Hilfe des Eurosport Player ermöglicht es Eurosport seinen Kunden die Partie auch mobil zu verfolgen. So können Nutzer von Smartphone, Tablet und Laptop immer auf Ballhöhe bleiben.


Voraussichtliche Aufstellungen:


Fortuna DüsseldorfRensing - Zimmermann, Ayhan, Kaminski, Gießelmann - Fink, Sobottka, Stöger - Raman, Ludebakio, Kownacki
Eintracht FrankfurtTrapp - Toure, Hinteregger, N'Dicka - da Costa, Fernandes, Rode, Kostic, Gacinovic - Haller, Jovic
Luka Jovic

Im Hinspiel gelang Eintracht-Angreifer Luka Jovic ein Fünferpack




Formkurve:

Fortuna Düsseldorf startet mit einem 4:0-Erfolg gegen den FC Schalke 04 im Rücken in die Partie. Ohnehin präsentierte sich der Aufsteiger in der Rückrunde bärenstark und konnte bereits vier Siege einfahren. 

Eintracht Frankfurt trotzte unter der Woche dem italienischen Traditionsverein Inter Mailand in der Europa League vor heimischem Publikum ein 0:0-Unentschieden ab. Auch in der Liga bewiesen die Hessen zuletzt beim wichtigen Last-Minute-Sieg gegen die TSG 1899 Hoffenheim eine starke Moral. In der Rückrunde ist die Hütter-Elf noch ungeschlagen, teilte jedoch auch satte viermal die Punkte.

Prognose:

Im Hinspiel pflügten die Frankfurter über die Düsseldorfer hinweg und feierten einen 7:1-Heimsieg. Vor heimischem Publikum, dürfte der Fortuna eine solche Blamage aber kaum ein zweites Mal passieren, zumal sich das Team zuletzt sehr stabil präsentierte. Auch dass die Hessen unter der Woche spielen mussten, könnte dem Aufsteiger in die Karten spielen. Nichtsdestotrotz gehen die Gäste als klare Favoriten in die Partie.