​Nach zwei niederschmetternden Niederlagen in der Bundesliga ergreift Cheftrainer Domenico Tedesco harte Maßnahmen. Für die wichtige Begegnung des ​FC Schalke 04 am Freitag gegen den SV Werder Bremen hat er laut Bild drei Stammkräfte aus dem Kader gestrichen!


Mark Uth, Hamza Mendyl und Amine Harit werden demnach in Bremen nicht dabei sein. Die drei Akteure wurden für die Werder-Partie nicht berücksichtigt, obwohl sie fit sind. Tedesco möchte somit seiner Mannschaft ein klares Signal senden und ihr verdeutlichen, dass kein Spieler unersetzbar ist. 

Bei der 0:4-Niederlage gegen Düsseldorf gehörten die drei genannten Spieler zum Startelf-Aufgebot. Wahrscheinlich wird Tedesco weitere Startelf-Akteure dieser Partie einen Bankplatz geben. Der Abstand auf die Abstiegsränge beträgt nur noch vier Punkte, die Kehrtwende muss dementsprechend so schnell es geht eintreten.