Der Online-Modus von FIFA 19 passt in jedem Winter die Werte von einigen Spielern an. Hierbei wertet man vor allem Spieler auf, die in der Hinrunde stark aufspielten und nun für ihre aktuellen Leistungen​ angepasst werden müssen. Wir geben euch einen Überblick über die ​Bundesliga-Spieler, die ein Upgrade erhielten.


In diesem Jahr kommen vor allem die Akteure von ​Borussia Dortmund und ​VfL Wolfsburg gut weg. Die Leistungsträger, die in dieser Saison den Unterschied machen, werden nun also für ihre Formstärke belohnt. Insgesamt erhalten 23 Spieler ein Update, mit dabei sind auch ein paar Überraschungen.


Sancho mit großem Update - trotzdem nur Bundesliga-Mittelfeld

Die Tabellenführung für den BVB schlägt sich nun auch in den Upgrades wieder. Insgesamt erhalten drei Borussen eine Aufwertung. Einer der wichtigsten Spieler der Dortmunder ist der junge Engländer Jadon Sancho. Überraschend ist aber, dass er trotz der furiosen Hinrunde nur auf eine Aufwertung von zehn Punkten kommt. Nun hat er sich zwar stark verbessert, mit einem Karten-Wert von 78 liegt er aber immer noch im Mittelfeld der Bundesliga.


Ein Team, das in dieser Saison durchaus überrascht, ist der VfL Wolfsburg. Auch hier erhalten gleich vier Spieler ein Upgrade. Vor allem der französische Neuzugang Jérôme Roussillon ist mit einer Aufwertung auf 80 Punkten nun einer der besten Verteidiger der Liga. Andere namhafte Spieler, die ein Update erhielten, kommen natürlich auch von den anderen Top-Teams. 


Beim Rekordmeister aus ​München konnten nicht viele Spieler konstant überzeugen. Joshua Kimmich ist einer der wenigen Akteure des FCB, der sich allerdings eine Aufwertung sichern konnte. Mit einem Wert von 86 Punkten gehört er nun zu den besten Außenverteidigern im Spiel. Ein weiteres Team, welches in dieser Saison überzeugte, ist ​Eintracht Frankfurt. Hier erhalten unter anderem der Franzose Sebastian Haller und Luka Jović ein Upgrade.


Alle Updates der Bundesliga im Überblick:

​Spieler​TeamAlter Wert​​Neuer Wert
​Koen Casteels​VfL Wolfsburg​82​83
​Joshua Kimmich​Bayern München​85​86
​Thiago​Bayern München​86​87
​Maximilian Eggestein​Werder Bremen​77​79
​Kerem Demirbay​TSG Hoffenheim​80​82
​Luka Jović​Eintracht Frankfurt​75​80
​Yussuf Poulsen​RB Leipzig​7779​
​Matthias Ginter​Borussia Mönchengladbach​80​81
​Karim Bellarabi​Bayer Leverkusen​80​81
​Admir Mehmedi​VfL Wolfsburg​75​77
Daniel Ginczek​​VfL Wolfsburg​76​78
​Andrej Kramarić​TSG Hoffenheim​82​83
​Yann Sommer​Borussia Mönchengladbach​82​84
​Danny da Costa​Eintracht Frankfurt​75​78
​Jérôme RoussillonVfL Wolfsburg​​78​80
​Nico Schulz​TSG Hoffenheim​78​81
​Kai Havertz​Bayer Leverkusen​79​81
​Axel Witsel​Borussia Dortmund​8285​
​Thorgan Hazard​Borussia Mönchengladbach​8183​
​Marco Reus​Borussia Dortmund​85​88
​Jadon Sancho​Borussia Dortmund​72​78
​Sébastian Haller​Eintracht Frankfurt​78​81
​Timo WernerRB Leipzig​83​84​