​Ousmane Dembele hat einfach kein Glück. Nachdem er zunächst große Probleme bei Barca bekam, weil er sich zu häufig daneben benahm, kam er zuletzt in Topform. Doch dann folgte die Verletzung, die ihn nun wieder vom Platz abhält. Dennoch scheint der Franzose, der nur "Mosquito" genannt wird, endlich bei Barca angekommen zu sein. Viel geholfen hat ihm dabei sein Landsmann Umtiti, den er bereits aus der Nationalmannschaft kennt und mit dem er viel Zeit verbringt. Doch es gibt da ein Problem, dass Dembele immer hat, wenn er zu Umtiti geht.

FBL-EUR-C1-BARCELONA-PSV

Der Ex-Dortmunder berichtet von einem Problem, dass er hat, wenn er Samuel Umtiti zuhause besucht: "Jedes Mal, wenn ich zu Umtiti gehe, frage ich ihn, ob er seinen Hund draußen lassen kann. Sam und sein Hund machen mir wirklich Angst. Ich verstehe nicht, wie er alles mit seinem Hund machen kann. Sein Hund ist so groß, so dick und so beharrt. Das ist einfach unheimlich."


Ein bisschen verstehen kann man Dembele ja, wenn man sich Samu's Hund mal anschaut...​​

​​