Lionel Messi befindet sich in einer außergewöhnlichen Form. Mit seinem Doppelpack gegen den FC Valencia rettete Messi Barca einen wichtigen Punkt. Für den anstehenden Clasico im Pokal gegen Real Madrid droht er nun aber auszufallen.


20 Ligatore in elf aufeinanderfolgenden Spielzeiten. Diesen außergewöhnlichen Meilenstein erreichte Lionel Messi am Samstagabend mit seinem Doppelpack gegen den FC Valencia. Messi ist on fire, droht allerdings für den anstehenden Clasico im Pokal-Hinspiel gegen ​Real Madrid am Mittwoch auszufallen.


Eine Oberschenkelverletzung legt den vielleicht besten Fußballspieler aller Zeiten lahm, ein Einsatz am Mittwoch steht auf der Kippe. "Er hat ein kleines Problem. Ich weiß jedoch noch nicht genau, was er hat", wird Barca-Coach Ernesto Valverde von Goal zitiert. "Wir werden abwarten müssen, was die medizinische Abteilung diagnostiziert. Wenn er in guter Verfassung ist, wird er am Mittwoch spielen."


Barca trifft im Copa-Halbfinale auf Real Madrid, nachdem sich der Tabellenführer der spanischen Liga fulminant gegen den FC Sevilla durchsetzte - auch dank Lionel Messi. Der Argentinier steht in dieser Saison bei wettbewerbsübergreifenden 29 Toren und 17 Torvorlagen in 27 Spielen.