​Es ist perfekt: Der ​FC Augsburg hat Reece Oxford von West Ham United ausgeliehen. Der 20-jährige Engländer soll Martin Hinteregger ersetzen, der aufgrund seiner Kritik an Cheftrainer Manuel Baum den Verein Richtung Eintracht Frankfurt bis Saisonende leihweise verlassen hat.


Augsburg konnte sich beim halbjährigen Leih-Deal laut dem Guardian auch eine Kaufoption sichern, die im Sommer aktiviert werden kann. Zuvor scheiterten Klubs wie Borussia Mönchengladbach, RB Leipzig und Eintracht Frankfurt daran, den talentierten Innenverteidiger permanent zu verpflichten.

 

​​"Mit Reece Oxford konnten wir einen sehr guten Innenverteidiger für den FCA gewinnen. Er kennt die Bundesliga durch sein Jahr bei Borussia Mönchengladbach und wird sicherlich keine großen Anpassungsschwierigkeiten haben. Daher kann er uns schnell weiterhelfen", sagte Augsburgs Geschäftsführer Sport Stefan Reuter zum Transfer.