​Die größten Konkurrenten in der Karriere von ​Lionel Messi sind zweifelsohne Cristiano Ronaldo und Diego Armando Maradona. Während der Argentinier auf Vereinsebene vorallem mit dem fünffachen Weltfußballer von Juventus Turin verglichen wird, ist Argentiniens Nationalheld Maradona sein Konkurrent auf nationaler Ebene. Nun meldet sich die große ​Manchester-United-Legende Sir Alex Ferguson zur Debatte und macht seine Ansicht deutlich.


"Lionel Messi ist der bessere! Maradona war nur ein paar wenige Jahre an der Spitze. Messi spielt seit so vielen Jahren konstant auf Topniveau und hat nie nachgelassen - mit Ausnahme von einzelnen wenigen Spielen. Das ist aber selbstverständlich! Maradona konnte sich nicht so lange auf Topniveau halten."

Sir Alex Ferguson

Ferguson sieht Messi deutlich vor Maradona



Sir Alex Ferguson entdeckte einst Cristiano Ronaldo. Was Messi noch fehlt, um auch in Argentinien wirklich alle Fans für sich zu gewinnen, ist ein Erfolg mit der Nationalmannschaft. Bislang scheiterte man immer wieder, sei es bei der Copa America oder auch bei der Weltmeisterschaft.