Kaum ein Trend boomt aktuell dermaßen, wie es Podcasts im Netz machen. Kaum ein Thema, was es nicht wert ist, in einem Podcast präsentiert und zerpflückt zu werden. Da kommt natürlich auch das Thema „Fußball“ nicht zu kurz. Wir zeigen euch die zehn aktuell besten Podcasts über unseren Lieblingssport. 


ballverliebt.eu

Der erste Podcast unserer Liste kommt aus Österreich. Die beiden österreichischen Sportjournalisten Tom Schaffer und Philipp Eitzinger betreiben schon seit einigen Jahren die Seite „ballverliebt.eu“, auch der Podcast existiert inzwischen eine Weile. Dort geht es vor allem um die Nationalmannschaften, vor großen Turnieren ist daher immer viel los. Dabei wird auf hohem Niveau gefachsimpelt, ohne für ein bestimmtes Team zu sehr Partei zu ergreifen.


Collinas Erben


Ebenfalls ohne direkten Verein kommen „Collinas Erben“ aus, die vor allem von der Schiedsrichter-Sicht auf das Geschehen blicken. Leider schaffen es die Macher meist nur monatlich, eine neue Sendung zu produzieren, dafür bekommt man hier das beste Hintergrundwissen, was den Videobeweis und die Regelauslegungen angeht.


FUMS


Die humoristische Seite wird vom neuen Podcast von FUMS (Fußball macht Spaß) bedient. War man zuvor nur im Netz aktiv, wo vor allem die peinlichen und lustigen Dinge, die so in einer Fußballwoche passieren, auseinandergenommen wurden, gibt es mit „Fums & Grätsch“ auch einen Podcast dazu. Die beiden Gastgeber Max Fritzsching und Michael Strohmaier halten sich dabei an keine großen Regeln, erlaubt ist alles, was Spaß macht.


Bohndesliga


Eine Mischung aus all diesen Komponenten bietet „Bohndesliga“ von den Rocket Beans, dem neuen Kanal für alle eSport-Nerds und Nerds jeglicher Couleur. Dort führen die beiden Moderatoren Nils Bomhoff und Etienne de Garde mit verschiedenen Gästen Spieltag für Spieltag 90 Minuten Gespräche über das vergangene Wochenende, besondere Expertise kommt entweder von Ex-Spielern wie Ralph Gunesch, oder dem Gründer der Seite Spielverlagerung.de Tobias Escher.


Doppelsechs


Ähnlich, doch mit weniger Aufwand, gehen auch Schauspieler Hendrik von Bültzingslöwen und ARD-Journalist Ole Zeisler ihren Podcast „Doppelsechs“ an. Auch hier wird meist eher mit einem zwinkernden Auge über die schönste Nebensache der Welt gesprochen, auch hier sind immer mal wieder Promis zu Gast.


Zweierkette


Die „Zweierkette“ der beiden Sport-Kommentatoren Alex Schlüter und Benni Zander kann dagegen hin und wieder mit ​Bundesliga-Profis als Zusatzgäste aufwarten, zudem wird das Angebot von Amazon unterstützt und erfährt deshalb auch viel Aufmerksamkeit.


Fußball MML


Wer es gerne noch eine Spur alberner hat und dabei die absolute Kompetenz eher vernachlässigen kann, dem sei „Fußball MML“ empfohlen. Zu dritt wird sich durch den Spieltag gewitzelt, als gäbe es kein Morgen mehr. Kein Wunder, bei einem Micky Beisenherz, der unter anderem auch als Autor bei der „heute-Show“ dabei ist. Gemeinsam mit seinen Kollegen Maik Nöcker und Lucas Vogelsang gibt es 34 Sendungen pro Saison.


Rasenfunk


Wer es hingegen ernsthaft und qualitativ hochwertig braucht, dem sei vor allem Rasenfunk ans Herz gelegt. Hier wird seziert und mit großer Fachkenntnis ausführlich jedem einzelnen Team die gleiche Aufmerksam gewährt, dabei spielt es keine Rolle, ob es nun um ​Dortmund oder ​Augsburg geht. Zudem werden verschiedene Formate wie Schwerpunktsendungen angeboten, die auch mal mehrere Stunden dauern können.


Brennerpass


Ein neuer Geheimtipp am Fußball-Podcast-Himmel ist auch der „Brennerpass“, wo man es nicht immer ganz so ernst nimmt und daher in den Themen auch mal lustige Schwenks erlebt. Ex-MTV-Mitarbeiter und Journalist Berni Mayer bekommt die beiden Bereiche moderner Popkultur mit dem Volkssport Nummer Eins immer wieder miteinander verbunden.


Drübergehalten


Zum Abschluss gibt es noch einen Podcast, der sich ausschließlich mit dem traditionsreichen Fußball in Ostdeutschland beschäftigt. „Drübergehalten“ heißt das Format, welches mit hoher Fachkompetenz über Teams wie Carl Zeiss Jena, den FSV Zwickau oder auch Rot-Weiß Erfurt spricht und dabei immer ein Augenzwinkern bereit hält. Wem die Champions League und all der Kommerz zuviel ist, findet hier vielleicht eine neue Perle am Podcast-Himmel.