​Zweitligist ​FC St. Pauli hat den polnischen U20-Nationalspieler Jakub Bednarczyk verpflichtet. Der 20 Jahre alte Rechtsverteidiger kommt von ​Bayer Leverkusen ans Millerntor und unterschreibt bei den Hamburgern einen Vertrag bis 2021, der sich per Option um ein weiteres Jahr verlängern kann. Das gab der Kiez-Klub am Dienstagvormittag offiziell bekannt.

​​Bednarczyk durchlief in Leverkusen seit der D-Jugend sämtliche Juniorenteams und erhielt im vergangenen Sommer einen Profi-Vertrag beim Werksklub. Zum Zug kam er unter Heiko Herrlich allerdings nicht - lediglich ein achtminuütiger Einsatz in der Europa League steht für den polnischen Youngster zu Buche.


Nun soll im Unterhaus der Durchbruch im Männer-Bereich gelingen. "Jakub passt in unser Anforderungsprofil, junge, talentierte Spieler mit hohem Potential für den FC St. Pauli zu begeistern und sie für die Profimannschaft zu entwickeln. Daher wird Jakub bis zur Länderspielpause im März auch zunächst bei der U23 trainieren und anschließend in den Trainingsbetrieb der Profis integriert“, erklärte Sportchef Uwe Stöver.


Pauli-Coach Markus Kauczinski zeigte sich froh über seinen Neuzugang.akub ist ein sehr laufstarker Spieler mit fußballerischer Qualität, der auf beiden Außenbahnen sowohl defensiv als auch offensiv eingesetzt werden kann.“