Reiss Nelson

Nelson, Paulinho & Co.: Die 10 jüngsten Bundesliga-Debütanten der Hinrunde

In der Hinrunde feierten insgesamt 85 Spieler ihr Bundesliga-Debüt. Der älteste Profi war Wolfsburgs Schlussmann Pavao Pervan, der mit 30 Jahren 9 Monaten und 19 Tagen erstmals im deutschen Fußball-Oberhaus auflief. Die zehn jüngsten Debütanten gibt es in der folgenden Übersicht zu sehen: 

10. Ahmed Kutucu - FC Schalke 04

Schalke-Coach Domenico Tedesco gingen im Dezember aufgrund von Verletzungen die Stürmer aus. Der Übungsleiter zog deshalb Kutucu aus der U19 hoch. Der Angreifer feierte am 15. Spieltag gegen den FC Augsburg sein Bundesliga-Debüt, als er nach gut einer Stunde eingewechselt wurde. Beim seinem zweiten Joker-Einsatz erzielte der 18-Jährige einen Treffer. 


Alter beim Debüt: 18 Jahre 9 Monate 15 Tage 

9. Reiss Nelson - TSG 1899 Hoffenheim

Buchstäblich auf den letzten Drücker liehen die Kraichgauer im vergangenen Sommer den Offensivspieler vom FC Arsenal aus. Am 2. Spieltag lief der Youngster erstmals im deutschen Fußball-Oberhaus auf. Der 19-Jährige erwies sich bislang als echte Verstärkung. In 13 Ligaspielen war Nelson an sieben Treffern (sechs Tore/eine Vorlage) direkt beteiligt.


Alter beim Debüt: 18 Jahre 9 Monate 05 Tage 

8. Dennis Jastrzembski - Hertha BSC

Das Eigengewächs rückte zur laufenden Saison in den Profikader der Alten Dame auf. Jastrzembski gab gleich zum Saisonauftakt gegen den 1. FC Nürnberg sein Bundesliga-Debüt. Dreimal kam der 18-Jährige in der Hinrunde als Einwechselspieler zum Zug. Seit Ende September wartet der deutsche U19-Nationalspieler auf den nächsten Einsatz. 


Alter beim Debüt: 18 Jahre 6 Monate 05 Tage 

7. Luca Plogmann - SV Werder Bremen

Im Alter von sechs Jahren kam Plogmann zu Werder Bremen. Seit Sommer ist das Eigengewächs fester Bestandteil des Profikaders. Am 2. Spieltag stand der 18-Jährige erstmals in der Bundesliga auf dem Platz. Beim Gastspiel in Frankfurt musste die Nummer Eins Jiri Pavlenka nach 53 Spielminuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden. 


Alter beim Debüt: 18 Jahre 5 Monate 22 Tage  

6. John Yeboah - VfL Wolfsburg

Anfang November durfte sich der gebürtige Hamburger erstmals in der Bundesliga beweisen. Bei der knappen 0:1-Heimniederlage gegen Borussia Dortmund wurde Yeboah in der Schlussphase eingewechselt. Am Saisonende wird der 18-Jährige offiziell in den Profikader aufrücken.


Alter beim Debüt: 18 Jahre 4 Monate 11 Tage 

5. Jordan Beyer - Borussia Mönchengladbach

Zum Saisonauftakt stand Beyer als Rechtsverteidiger in der Anfangsformation. Fünf weitere Startelf-Einsätze sollten in der Hinrunde noch folgen. Mitte September wurde der deutsche U19-Nationalspieler mit einem Profivertrag bis 2022 ausgestattet.


Alter beim Debüt: 18 Jahre 3 Monate 06 Tage  

4. Jonathan Burkardt - 1. FSV Mainz 05

Seit Sommer 2014 durchlief Burkardt die Nachwuchsmannschaften der Rheinhessen. Vier Jahre später schaffte der Mittelstürmer, dessen Vertrag im November vorzeitig bis 2022 verlängert wurde, den Sprung in den Profikader. In vier Bundesliga-Partien (erstmals am 3. Spieltag) durfte der 18-Jährige von Beginn an ran. 


Alter beim Debüt: 18 Jahre 2 Monate 04 Tage 

3. Paulinho - Bayer 04 Leverkusen

Für das brasilianische Top-Talent griff die Werkself im vergangenen Sommer tief in die Tasche. 18,5 Millionen Euro Ablöse legten die Rheinländer für den Linksaußen auf den Tisch. Am 2. Spieltag betrat der 18-Jährige erstmals die Bundesliga-Bühne. Seither kamen sechs weitere Einwechslungen hinzu. 


Alter beim Debüt: 18 Jahre 1 Monat 17 Tage 

2. Leon Dajaku - VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart hat in den letzten Jahren immer wieder vielversprechende Talente hervorgebracht. Dajaku, der in der vergangenen Saison in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest Torschützenkönig wurde, bringt sicherlich das Potenzial mit, um bei den Schwaben den Durchbruch zu schaffen. Am 14. Spieltag durfte der Angreifer erstmals Bundesliga-Luft schnuppern. 


Alter beim Debüt: 17 Jahre 7 Monate 27 Tage 

1. Antonis Aidonis - VfB Stuttgart

Der 17-Jährige ist seit seinem Debüt am 11. Spieltag der zweitjüngste Bundesliga-Profi des VfB Stuttgart. Lediglich Timo Werner (17 Jahre, 4 Monate und 26 Tage) war bei seinem ersten Auftritt für die Schwaben im deutschen Fußball-Oberhaus noch jünger.


Alter beim Debüt: 17 Jahre 5 Monate 19 Tage