In der Premier League steht an diesem Wochenende der 22. Spieltag auf dem Programm. Das Topspiel geht am Sonntagabend im Wembley-Stadion über die Bühne. ​Manchester United ist bei Tottenham Hotspur zu Gast. Im Hinspiel setzten sich die Spurs gegen den englischen Rekordmeister klar mit 3:0 durch.


Die wichtigsten Infos zur Partie gibt es hier zusammengefasst.


Terminierung:

Spiel              Tottenham Hotspur - Manchester United
DatumSonntag, 13.01.2019 - Premier League 22. Spieltag
Anpfiff17.30 Uhr

TV-Sender, Livestream und wo ihr das Spiel verfolgen könnt:


TV-Sender: 

Das Topspiel wird nicht im Free-TV gezeigt. Der Pay-TV-Sender Sky hat die Rechte an der Premier League nach der Saison 2015/16 an den Streamingdienst DAZN verloren. Ab der kommenden Spielzeit werden die Partien aus dem englischen Fußball-Oberhaus wieder von Sky übertragen.


Livestream: 

Die Partie wird live und exklusiv von DAZN übertragen und kann auch an mobilen Endgeräten mitverfolgt werden. ​


Voraussichtliche Aufstellungen:

Tottenham Hotspur     ​​Lloris - Trippier, Sanchez, Alderweireld, Davies - Winks, Sissoko - Alli, Eriksen, Moura - Kane
​Manchester United​De Gea - Valencia, Lindelöf, Jones, Shaw - Herrera, Matic - Lingard, Pogba, Martial - Rashford
FBL-ENG-FACUP-MAN UTD-READING

Mit Manchester United noch ungeschlagen: Interimstrainer Ole Gunnar Solskjaer


Formkurve:

Tottenham Hotspur legte einen perfekten Start ins neue Jahr hin und entschied die bisherigen drei Pflichtspiele allesamt für sich. Nach dem klaren 3:0-Auswärtssieg in der Liga bei Cardiff City fertigten die Spurs im FA-Cup den Viertligisten Tranmere Rovers mit 7:0 ab. Zuletzt feierte der Tabellendritte (48 Punkte) im Hinspiel des Ligapokal-Halbfinals gegen den ​FC Chelsea einen knappen 1:0-Heimerfolg. 


​Manchester United schwimmt seit dem Amtsantritt von Interimstrainer ​Ole Gunnar Solskjaer auf einer Welle des Erfolgs. Fünf Siege in Folge fuhren die Red Devils unter dem 45-jährigen Übungsleiter ein. Am vergangenen Wochenende behielt der Tabellensechste (38 Punkte) im FA-Cup gegen den Zweitligisten FC Reading mit 2:0 die Oberhand.


Prognose:

Nach den jüngsten Erfolgen reist Manchester United mit breiter Brust nach London. Die Red Devils werden sich im Topspiel keinesfalls verstecken. Als leichter Favorit gehen die Spurs in die Partie. Vor heimischem Publikum wird die Mannschaft von ​Mauricio Pochettino vom Anpfiff weg um die Spielkontrolle bemüht sein. In der Offensive ruhen die Hoffnungen auf Top-Torjäger Harry Kane.