​​Borussia Dortmund hat offenbar das nächste Frankreich-Talent an der Angel. Laut der französischen Zeitung La Voix du Nord sollen die Schwarz-Gelben an einer Verpflichtung von Fodé Ballo-Touré vom OSC Lille interessiert sein. Beim aktuellen Tabellenzweiten der Ligue 1 besitzt der Linksverteidiger noch einen bis Mitte 2020 datierten Vertrag.

Auf der Suche nach Verstärkung für die Defensive scheint der BVB beim OSC Lille fündig geworden zu sein. Wie die französische Zeitung La Voix du Nord berichtet, haben die Westfalen Außenverteidiger Fodé Ballo-Touré auf dem Zettel. Der 22-Jährige stand am Montagabend nicht im Kader, als seine Mannschaft im Coupe de France mit 1:0 gegen Sochaux gewann. Grund dafür sollen Verhandlungen mit interessierten Klubs gewesen sein.

FBL-FRA-LIGUE1-MONTPELLIER-LILLE

Zählt beim OSC Lille zum absoluten Stammpersonal: Fodé Ballo-Touré (r.).


Darunter auch Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund, der auf der Linksverteidigerposition durchaus Handlungsbedarf sieht: Mit Marcel Schmelzer haben die Schwarz-Gelben dort nur einen etatmäßigen Spieler, der zuletzt fast drei Monate zwangspausierte und darüber hinaus in der Vergangenheit oftmals in der Kritik stand. Abdou Diallo und Achraf Hakimi halfen zuletzt auf dieser Position aus, sind aber fürs Abwehrzentrum sowie für die rechte Seite vorgesehen.

Einen zusätzlichen Linksverteidiger zu verpflichten, scheint also in jeglicher Hinsicht Sinn zu ergeben. Ballo-Touré, der im Rahmen der laufenden Saison 18 Mal zum Einsatz kam und dabei zwei Assists gab, könnte derweil die passende Verstärkung sein. Doch der BVB ist nicht der einzige Verein, der den 22-Jährigen im Visier hat.

Mainz, Marseille und Monaco stehen Schlange​

Auch ​Mainz 05 beobachtet den französischen U21-Nationalspieler. Die Rheinhessen gaben bereits im vergangenen Jahr ein Angebot für ihn ab, das der OSC Lille jedoch ablehnte. Sollte sich Ballo-Touré zudem dazu entscheiden, die Liga vorerst nicht wechseln zu wollen, stünden mit dem AS Monaco und Olympique Marseille zwei weitere Interessenten aus der Ligue 1 Schlange.

Ballo-Tourés Marktwert liegt laut transfermarkt.de aktuell bei sieben Millionen Euro. Die Ablöse für den 1,82 Meter hochgewachsenen Defensivmann soll sich allerdings auf rund 14 Millionen Euro belaufen.