​Mario Balotelli ist kein einfacher Charakter und die Karriere des Italieners ist ein ständiges Auf und Ab. Lange galt er als großer Superstar, doch immer wieder leistete er sich Undiszipliniertheiten, die ihn zurückwarfen. Bei OGC Nizza schien der Stürmer nochmal die Kurve zu bekommen und einige Topteams schienen wieder Interesse am Angreifer zu bekommen, doch mittlerweile hat der 28 Jährige auch bei den Franzosen keine Zukunft mehr. Wird Newcastle United zum Nutznießer?


Patrick Vieira ist aktuell Trainer bei OGC Nizza und der Franzose machte zuletzt deutlich, dass Mario Balotelli in seinem Team keine Rolle mehr spielt. Die beiden sollen sich zerstritten haben und zuletzt machten Gerüchte die Runde, nach denen es sogar beinahe zu einer Schlägerei kam. Allerdings sind diese Meldungen nicht bestätigt worden. Fest steht jedoch, dass Vieira bereit ist, den Offensivspieler abzugeben.


Und laut MailOnline Sport gibt es auch einen hochkarätigen Interessenten, denn der englische Erstligist Newcastle United soll Interesse haben. Trainer Rafael Benitez soll bereits deutlich gemacht haben, dass er Balotelli gerne haben würde. In der Premier League kennt 'Balo' sich bestens aus, denn zuvor spielte er bereits bei Manchester City und dem FC Liverpool.