​Chelseas Youngster Callum Hudson-Odoi ist heiß begehrt. Der FC Bayern München soll nicht nur Interesse an ihm zeigen, sondern offenbar bereits ernst machen. Laut Sky Sport sollen die Münchener ein erstes offizielles Angebot für den 18-Jährigen abgegeben haben.


Auf der Suche nach einem frischen Anstrich macht der FC Bayern München in London halt. Wie die SportBild am Samstagnachmittag berichtete, bekundet der deutsche Rekordmeister Interesse an Callum Hudson-Odoi und soll den Youngster bereits im Winter verpflichten wollen. Sky Sport legt nun sogar noch einen oben drauf: Die Bayern sollen bereits ein offizielles Angebot abgegeben haben.


15 Millionen Euro plus eventuelle Bonuszahlungen soll der FC Bayern für den Mann bieten, der beim FC Chelsea keine Perspektive sieht. In dieser Saison kam der 18-Jährige in einer Premier-League und vier Europa-League-Partien zum Einsatz. Im Europokal konnte Hudson-Odoi seine erste Torvorlage und seinen ersten Treffer für die Blues verbuchen.