Moenchengladbach's supporters wave flags during the German First division Bundesliga football match between Monchengladbach and Shalke 04 on September 15, 2018 in Monchengladbach. (Photo by Patrik STOLLARZ / AFP) / DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO        (Photo credit should read PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)

Das ist der Winterfahrplan von Borussia Mönchengladbach

Nach der Einstellung des Rekords mit 33 Zählern in der Hinrunde und einem starken dritten Platz in der Tabelle heißt es für die Profis von Borussia Mönchengladbach aktuell „Füße hochlegen“. Im neuen Jahr soll der Höhenflug dann bestätigt werden, damit am Ende mindestens wieder international gespielt werden darf. So sieht der Winterfahrplan der Fohlen aus.   

5. Trainingsauftakt am 2. Januar

Gerade mal anderthalb Wochen Pause haben die Spieler von Dieter Hecking bekommen, bereits am 2. Januar erwartet der Trainer die Profis schon wieder auf dem Grün. Zunächst gibt es den obligatorischen Laktat-Test und die Leistungsdiagnostik, am 3. Januar soll es dann auch wieder richtig losgehen.   

4. Start des Trainingslagers am 5. Januar

Zwei Tage wird im Borussia-Park gearbeitet, danach geht es in den sonnigen Süden. In Jerez de la Frontera wird man dann eine Woche im Barcelo Montecastillo Golf Resort untergebracht sein. Das Hotel besitzt einen eigenen Fußballplatz, auf dem auch ein Testspiel in der Woche stattfinden sollen.   

3. Testspiele

Das erste von zwei Testspielen findet am 7. Januar um 15 Uhr in Jerez gegen den Zweitligisten 1. FC Magdeburg statt, das zweite Testspiel hingegen wird nicht vor Ort, sondern etwas außerhalb an der Grenze zu Gibraltar stattfinden. Dann lautet der Gegner am 11. Januar um 17 Uhr Standard Lüttich.   

2. Telekom Cup am 13. Januar

Wie in jedem Jahr wird auch der Telekom Cup wieder im Winter in Düsseldorf ausgetragen werden. Nach der Rückkehr aus dem Trainingslager geht es dann für die Borussen am Sonntag, den 13. Januar, zunächst gegen Hertha BSC. Zuvor spielen Fortuna Düsseldorf und Bayern München gegeneinander. Das Spiel um Platz drei wird nach der Partie gegen die Berliner stattfinden, das Finale wird im Anschluss ausgetragen.   

1. Rückrundenauftakt am 19. Januar

Eine Woche später startet die Bundesliga in die Rückrunde, auch für den VfL geht es dann wieder um Punkte. Die Rückrunde startet für die Mannschaft von Dieter Hecking mit einem Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen, wo der neue Trainer Peter Bosz auf der Bank sitzen wird. Anstoß ist um 15.30 Uhr in der BayArena.