MUNICH, GERMANY - DECEMBER 19: Serge Gnabry of FC Bayern Muenchen injured on the ground during the Bundesliga match between FC Bayern Muenchen and RB Leipzig at Allianz Arena on December 19, 2018 in Munich, Germany. (Photo by TF-Images/TF-Images via Getty Images)

Winterpause beim FC Bayern München: Das Verletzten-Update

Der FC Bayern hat zur Winterpause mit einigen Ausfällen zu kämpfen, mehrere Spieler befinden sich im Krankenstand oder absolvieren aktuell ihre Reha. Wir zeigen euch, welche Spieler zum Rückrundenstart wieder auf dem Platz stehen könnten und wer noch länger ausfallen wird.   

5. Mats Hummels

Beim Aufwärmen in Frankfurt zog sich der Weltmeister von 2014 eine Gelenkblockade im Rücken zu und fiel kurzfristig für das Spiel aus. Die Rückenprobleme dürften sich über die Feiertage mit vernünftiger Erholung schnell wieder legen, eine längere Geschichte dürfte es für Hummels nicht werden.   

4. Corentin Tolisso

Der französische Weltmeister zog sich am dritten Spieltag gegen Bayer Leverkusen einen Kreuzbandriss zu und fehlt seither. Er dürfte noch bis weit in die Rückrunde nicht zur Verfügung stehen, die Ausfallzeit wird bis Mitte März datiert. Ob und wie er in die Saison noch mal eingreifen kann, bleibt abzuwarten, es ist ebenso möglich, dass er in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommt.   

3. Leon Goretzka

Kurz vor der Partie bei Eintracht Frankfurt fiel auch Leon Goretzka aus. Der Mittelfeldspieler zog sich eine Verhärtung an den Adduktoren zu. Die Verletzung dürfte aber keine großen Folgen haben, die Erholung über die Feiertage dürfte reichen, um die Blessur vollständig auszukurieren.   

2. Serge Gnabry

Der schnelle Offensivmann zog sich beim Spiel gegen RB Leipzig einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu. Nach einer knappen halben Stunde wurde er durch Franck Ribery ersetzt. Die generelle Ausfallzeit dürfte zwei bis drei Wochen betragen, zum Rückrundenstart könnte Gnabry also schon wieder mit den Kollegen auf dem Platz stehen.   

1. Arjen Robben

Seit Anfang Dezember fällt der Niederländer mit Oberschenkelproblemen aus. Genaue Diagnosen oder wann der 34-Jährige zurückkehrt, sind bislang nicht bekannt, es wird allerdings davon ausgegangen, dass er zum Rückrundenauftakt mit der Mannschaft das Training aufnehmen kann. Es wäre ihm zu wünschen in seiner letzten Saison beim Rekordmeister, dass er die Rückrunde verletzungsfrei gestalten kann.