Nach einer starken Startphase in die Saison 2018/19 tritt der ​SV Werder in den vergangenen Wochen etwas auf der Stelle. Aus den vergangenen sieben Spielen konnte lediglich ein Sieg geholt werden, inzwischen ist Bremen auf den neunten Rang zurückgefallen. Gegen ​Leipzig soll der Jahresabschluss daher versöhnlich ausfallen. So könnte Florian Kohfeldt seine Bremer aufstellen.


Im Tor beginnt wir immer Jiri Pavlenka. Der Tscheche ist auch in dieser Saison wieder ein sicherer Rückhalt, allerdings hat Florian Kohfeldt auch gar keine andere Alternative, da sowohl Stefanos Kapino (Sehnenverletzung), als auch Michael Zetterer (Handgelenksverletzung) nach wie vor nicht zur Verfügung stehen.


Davor dürfte die Viererkette stehen, die sich in den vergangenen Wochen etabliert hat. Im Zentrum stehen Sebastian Langkamp und der Finne Niklas Moisander, auf den beiden Außenpositionen verteidigen Theodor Gebre Selassie auf rechts und Ludwig Augustinsson auf links. Milos Veljkovic soll zwar wieder genesen sein nach seinem Muskelfaserriss im Hüftbeuger, ein Startelfeinsatz des Serben käme aber zu früh.


Davor dürfte auf der Sechs Maximilian Eggestein gesetzt sein. Der 22-Jährige hat sich endgültig durchgesetzt in der Bundesliga und kommt bereits auf 18 Pflichtspieleinsätze für die Grün-Weißen. Davor dürfte Kohfeldt den Niederländer Davy Klaassen aufbieten, der von Kevin Möhwald unterstützt wird. Vor allem Möhwald ist aktuell gut in Form, beim Sieg gegen Düsseldorf vor zwei Wochen erzielte er sein erstes Bundesliga-Tor.


In der Offensive dürfen sich Yuya Osako und Max Kruse ihrer Plätze sicher sein. Kruse ist als Kapitän sowieso gesetzt, Osako war auch beim 1:1 gegen ​Hoffenheim von Beginn an dabei und kommt bereits auf 14 Bundesliga-Einsätze für Werder in dieser Saison. Die Frage ist, wer der Sturmpartner wird. Milot Rashica, der Pechvogel vom letzten Spiel, könnte ebenso eine Chance von Beginn an erhalten, wie Johannes Eggestein, der auch gegen Hoffenheim beginnen durfte. Alternativ stünde auch Martin Harnik bereit.


Die mögliche Startelf im Überblick:

SVW